SOLAR.ONE STORY

Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Andreas Schneemann mit seinem Team an der Weiterentwicklung von Erneuerbaren Energiesystemen. Im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung schafft ein Team von Spezialisten mit Leidenschaft nachhaltige, sektorübergreifende (Strom / Wärme-Kälte / Mobilität) Energielösungen. Die auf Basis eines breiten Aus- und Fortbildungsspektrum sowie einer Vielzahl von bereits realisierten Projekten begründete Kompetenz, ermöglicht die Entwicklung und Umsetzung innovativer und qualitativ hochwertiger Lösungen für mitunter komplexe Aufgabenstellungen. Anfang 2018 initiierte der erfolgreiche Unternehmer in der Region Oberwart-Stegersbach das Innovationslabor act4.energy.

#solar.one  #homeofenergy

Ein Energie Leuchtturm-
projekt entsteht

act4.energy ist ein vom BMK im Programm „Stadt der Zukunft“ unterstütztes Innovationslabor mit dem Fokus auf die Entwicklung von innovativen, sektorübergreifenden Systemlösungen für integrierte Energieinfrastrukturen.

Das Innovationslabor act4.energy errichtet und betreibt experimentelle Umgebungen und schafft damit Rahmenbedingungen für Innovationen.

Die Initiative ermöglicht und begleitet Forschungs- und Innovationsprojekte zur Entwicklung und Erprobung neuer Produkte, Lösungen und Dienstleistungen sowie zur Verbesserung der Nutzungsmöglichkeiten Erneuerbarer Energien. Dies geschieht in der aus 10 Gemeinden bestehenden Innovationslabor-Region Oberwart – Stegersbach.

Die Innovationslabor – Region im Überblick

Die Innovationslabor-Region Oberwart-Stegersbach umfasst 10 Gemeinden mit 20.000 Einwohnern

  • Beispielhafte geografische- und demografische Struktur ermöglicht gute Duplizierbarkeit auf andere Regionen – Smart Region 
  • Dynamisch wachsender Wirtschaftsstandort im Herzen Europas mit Tourismus, Gewerbe, Handel, starker kommunaler Infrastruktur (Messestandort, Schulen, Kultureinrichtungen) und günstigen Verkehrsanbindungen
  • Bereits gut entwickelte Erneuerbare Energie-Infrastruktur (Sonnenkraftwerk Burgenland mit mehr als 300 PV-Anlagen, Biomasse- und Biogasanlagen sowie geothermischen Anwendungen).  
  • Verfügbarer NutzerInnen-Zugang 
    (Co-Creation-Prozess)
  • Umfassendes Partnernetzwerkes sowie bereits gut etablierte thematische F&E Vorhaben. 
  • Motivierte und professionelle Akteure & Partner
     

miteinander zukunft schreiben

Die technische Zielsetzung fokussiert auf die Schaffung einer regionalen, digitalen Energiezelle (Schaffung eines „role models“ für ein regionales Energiesystem). Energie die in der Region gewonnen wird, soll unter Betrachtung der 3 relevanten Sektoren Strom – Wärme – Mobiliät so „intelligent“ verteilt, gespeichert und genutzt werden, dass möglichst wenig Energie in übergeordnete Netze abgegeben werden muss. Zur Erreichung dieses Zieles wurde mitunter das act4.energy Strategieteam gegründet. Ein Gremium von Exklusiv-Partnern aus den Kernthemen des Innovationslabors legt unter der Leitung von Andreas Schneemann die Innovationslabor-Strategie fest.

In dieser einzigartigen und exklusiven Partnerschaft werden gemeinsam neue Akzente gesetzt, innovative F&E Vorhaben entwickelt und neue sektorübergreifende Lösungen etabliert. Die Mitglieder des act4.energy Strategieteams sind herausragende Unternehmen und Organisationen im jeweiligen Themenbereich. Diese langfristig angelegten Partnerschaften sollen wesentliche Fragestellungen zum Energiesystem der Zukunft identifizieren und Wege zu wirtschaftlich sinnvollen Lösungen aufzeigen.

Da Handeln die oberste Prämisse im Kampf gegen die Klimakrise repräsentiert, hat Andreas Schneemann, aufbauend auf das act4.energy Innovationslabor und in Kooperation mit den 10 Innovationslabor-Gemeinden, mit dem solar.one ein einzigartiges Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energiesysteme realisiert. Das solar.one fungiert als Dreh- und Angelpunkt sowie als Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema Erneuerbare Energie.

Die moderne Architektur, die einer aufbrechenden Ackerscholle nachempfunden ist, vereint unterschiedliche technologische Ansätze. Mit dem „solar.one-Infotainment“ wird einem ein einfacher und faszinierender Blick in die Energie-Zukunft gewährt – spielerisch, interaktiv und lehrreich ohne Aufdringlichkeit.

In der Erneuerbare Energie-„Erlebniswelt“ finden sich innovative Energielösungen „zum Angreifen“ (wie bspw. Photovoltaik Lösungen als Überdachung, Indach, in Kombination mit Dachbegrünung und in der Fassade, thermische Energiespeicher für Wärme- und Kälte, Stromspeicher sowie unterschiedliche E-Ladeinfrastruktur-Lösungen), eine animierte Sonne, eine interaktive Info-Wall zum Anfassen und Interagieren sowie ein ganz tolles Energie-Zukunfts-Video.

Erleben Sie das solar.one und lassen Sie sich im S1 café @solar.one verwöhnen!

Seite teilen